gartenpumpe test https://gartenpumpen-test.com Gartenpumpe Test : Alles rund um die Gartenpumpe! Fri, 19 May 2017 10:00:53 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.8 Wie können Sie die Gartenpumpe abdecken? https://gartenpumpen-test.com/wie-koennen-sie-die-gartenpumpe-abdecken/ Fri, 19 May 2017 10:00:53 +0000 https://gartenpumpen-test.com/?p=321 Besonders bei einer elektrischen Wasserpumpe oder einem Hauswasserwerk ist eine Abdeckung auch im Sommer empfehlenswert. Dadurch kann die Pumpe vor zu großer Sonneneinstrahlung oder Regen geschützt werden. Eine ideale Lösung dafür ist ein Pumpenhäuschen. Dieses kann entweder fertig erworben oder selbst konstruiert werden. In jedem Fall ist auf einen Schallschutz und eine entsprechende Be- und Entlüftung …

Der Beitrag Wie können Sie die Gartenpumpe abdecken? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Besonders bei einer elektrischen Wasserpumpe oder einem Hauswasserwerk ist eine Abdeckung auch im Sommer empfehlenswert. Dadurch kann die Pumpe vor zu großer Sonneneinstrahlung oder Regen geschützt werden. Eine ideale Lösung dafür ist ein Pumpenhäuschen. Dieses kann entweder fertig erworben oder selbst konstruiert werden. In jedem Fall ist auf einen Schallschutz und eine entsprechende Be- und Entlüftung zu achten. Besonders an heißen Tagen ist es wichtig, dass Kondenswasser schnell abtransportiert werden kann, um die Gefahr von Korrosion auf der Pumpe zu verringern. Zudem wird durch eine ordentliche Belüftung der Pumpenmotor vor Überhitzung geschützt. Bei der Bauweise muss berücksichtigt werden, dass die Pumpe jederzeit zugänglich ist und für den Winter leicht abgebaut werden kann. Sollten Sie das Pumpenhaus hingegen auch für den Winter als Abdeckung nutzen wollen, muss unbedingt ein ausreichender Frostschutz vorhanden sein.

Der Beitrag Wie können Sie die Gartenpumpe abdecken? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Welche Unterschiede gibt es bei Brunnenpumpen? https://gartenpumpen-test.com/welche-unterschiede-gibt-es-bei-brunnenpumpen/ Fri, 24 Mar 2017 11:00:31 +0000 https://gartenpumpen-test.com/?p=319 Bei der Wahl der richtigen Brunnenpumpe spielen der Durchmesser und die Tiefe des Brunnens eine wichtige Rolle. Die Pumpen sind dementsprechend in unterschiedlichen Zollgrößen erhältlich. 3-Zoll und 4-Zoll Brunnenpumpen sind am gebräuchlichsten für den Privateinsatz. Zur Wasserförderung aus einem Schachtbrunnen kommen sogenannte mantelstromgekühlte Pumpen zum Einsatz. Bei diesen Modellen befindet sich die Pumpenhydraulik unter dem wasserdichten Motor. Das …

Der Beitrag Welche Unterschiede gibt es bei Brunnenpumpen? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Bei der Wahl der richtigen Brunnenpumpe spielen der Durchmesser und die Tiefe des Brunnens eine wichtige Rolle. Die Pumpen sind dementsprechend in unterschiedlichen Zollgrößen erhältlich. 3-Zoll und 4-Zoll Brunnenpumpen sind am gebräuchlichsten für den Privateinsatz. Zur Wasserförderung aus einem Schachtbrunnen kommen sogenannte mantelstromgekühlte Pumpen zum Einsatz. Bei diesen Modellen befindet sich die Pumpenhydraulik unter dem wasserdichten Motor. Das Wasser wird innerhalb des Pumpengehäuses am Motor vorbeigeleitet, wodurch dieser gekühlt wird. Tiefbrunnenpumpen zeichnen sich durch ihre große Förderhöhe und Pumpleistung aus. Beim Kauf sollten Sie auch darauf achten, dass die Pumpe aus einem hochwertigen und robusten Material hergestellt wurde, damit eine lange Lebensdauer und eine geringe Wartung gewährleistet sind. Eine andere Art der Brunnenpumpen sind solche mit schwimmender Entnahme. Diese sind geeignet, wenn Sie Wasser aus einer Zisterne fördern möchten. Die schwimmende Entnahme sorgt dafür, dass nur sauberes Wasser in die Pumpe gelangt. Sie besteht aus einer Schwimmerkugel und einem Ansaugschlauch mit Filter.

Der Beitrag Welche Unterschiede gibt es bei Brunnenpumpen? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Was ist der Vorteil von einem Trägersystem? https://gartenpumpen-test.com/was-ist-der-vorteil-von-einem-traegersystem/ Fri, 24 Feb 2017 11:00:36 +0000 https://gartenpumpen-test.com/?p=317 Mit einem Trägersystem können Sie die Pumpe bei Wasserförderung aus Teichen, Brunnen oder Zisternen flexibel installieren. Die Montage sowie die Anbringung der Pumpe sind rasch erledigt. So kann die Installation unkompliziert umgesetzt werden und es wird ein hohes Maß an Sicherheit beim Betrieb der Pumpe gewährleistet. Gerade bei Einsatzzwecken, wo eine waagrechte Ausrichtung vorteilhafter ist, bietet das Trägersystem die optimale …

Der Beitrag Was ist der Vorteil von einem Trägersystem? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Mit einem Trägersystem können Sie die Pumpe bei Wasserförderung aus Teichen, Brunnen oder Zisternen flexibel installieren. Die Montage sowie die Anbringung der Pumpe sind rasch erledigt. So kann die Installation unkompliziert umgesetzt werden und es wird ein hohes Maß an Sicherheit beim Betrieb der Pumpe gewährleistet. Gerade bei Einsatzzwecken, wo eine waagrechte Ausrichtung vorteilhafter ist, bietet das Trägersystem die optimale Lösung für einen zuverlässigen Halt. Bei Tauchpumpen, wo sich der Pumpenausgang an der Seite befindet, sollte bei der horizontalen Installation ein Anschlussstück angebracht werden. Dadurch wird das Wasser senkrecht nach oben gepumpt. Einen weiteren Vorzug bietet das Trägersystem bei der Lagerung der Pumpe, da es auch als Wandhalterung in der Garage oder im Keller genutzt werden kann. Diese Funktion ermöglicht eine praktische und platzsparende Aufbewahrung der Pumpe.

Der Beitrag Was ist der Vorteil von einem Trägersystem? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Können Gartenpumpen auch mit Solarenergie betrieben werden? https://gartenpumpen-test.com/koennen-gartenpumpen-auch-mit-solarenergie-betrieben-werden/ Fri, 27 Jan 2017 11:00:45 +0000 https://gartenpumpen-test.com/?p=314 Ja, diese Möglichkeit bietet sich Ihnen auch. Solarbetriebene Gartenpumpen sind besonders dann geeignet, wenn sie fern von einem Stromnetz eingesetzt werden möchten. Da die Pumpen mit Hilfe eines Solarpanels vollständig mit Sonnenenergie betrieben werden, ist kein Stromanschluss erforderlich. Sie sparen somit durch die Nutzung erneuerbarer Ressourcen hohe Stromkosten und tragen zudem positiv zum Umweltschutz bei. Häufig werden solarbetriebene …

Der Beitrag Können Gartenpumpen auch mit Solarenergie betrieben werden? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Ja, diese Möglichkeit bietet sich Ihnen auch. Solarbetriebene Gartenpumpen sind besonders dann geeignet, wenn sie fern von einem Stromnetz eingesetzt werden möchten. Da die Pumpen mit Hilfe eines Solarpanels vollständig mit Sonnenenergie betrieben werden, ist kein Stromanschluss erforderlich. Sie sparen somit durch die Nutzung erneuerbarer Ressourcen hohe Stromkosten und tragen zudem positiv zum Umweltschutz bei. Häufig werden solarbetriebene Pumpen zum Betrieb von Wasserspielen und Fontänen im Gartenteich eingesetzt. In der Regel wird das Solarpanel zusammen mit dem Steuerungsgehäuse am Rand des Teichs platziert. Durch ein Verbindungskabel kann jedoch auch ein anderer Aufstellungsort gewählt werden. Bei der Platzierung müssen Sie unbedingt darauf achten, dass Sie das Solarpanel optimal zur Sonne ausrichten. Aber auch bei schlechtem Wetter sind Sie nicht aufgeschmissen! In diesem Fall liefert der integrierte Akku die erforderliche Energie. Dieser lädt sich während des Solarbetriebs auf und kann die Pumpe einige Stunden versorgen.

Der Beitrag Können Gartenpumpen auch mit Solarenergie betrieben werden? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Was ist der Unterschied zwischen einem Hauswasserwerk und einem Hauswasserautomat? https://gartenpumpen-test.com/was-ist-der-unterschied-zwischen-einem-hauswasserwerk-und-einem-hauswasserautomat/ Fri, 13 Jan 2017 11:00:45 +0000 https://gartenpumpen-test.com/?p=311 Ein Hauswasserwerk ist mit einem Druckkessel ausgestattet, der innerhalb eines festgelegten Mindest- und Maximaldrucks Wasser speichert. Die Pumpe muss dadurch weniger arbeiten und es wird gewährleistet, dass immer genügend Wasser an den Zapfstellen verfügbar ist. So schaltet sich die Pumpe bei kurzen und geringen Wasserentnahmen nicht ständig ein und der Verschleiß ist dementsprechend niedriger. Der Hauswasserautomat hingegen besitzt …

Der Beitrag Was ist der Unterschied zwischen einem Hauswasserwerk und einem Hauswasserautomat? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Ein Hauswasserwerk ist mit einem Druckkessel ausgestattet, der innerhalb eines festgelegten Mindest- und Maximaldrucks Wasser speichert. Die Pumpe muss dadurch weniger arbeiten und es wird gewährleistet, dass immer genügend Wasser an den Zapfstellen verfügbar ist. So schaltet sich die Pumpe bei kurzen und geringen Wasserentnahmen nicht ständig ein und der Verschleiß ist dementsprechend niedriger. Der Hauswasserautomat hingegen besitzt keinen Kessel und es kann auch kein bestimmter Druck eingestellt werden. Sobald Wasser entnommen wird, fällt der Druck sofort und die Pumpe schaltet sich ein. Hauswasserautomaten sind somit besser geeignet, wenn große Wassermengen über einen längeren Zeitraum mit konstantem Druck gefördert werden sollen. Im Prinzip funktioniert der Hauswasserautomat wie eine herkömmliche Bewässerungspumpe. Der Unterschied liegt darin, dass die herkömmliche Pumpe manuell gestartet werden muss und der Hauswasserautomat automatisch den Betrieb aufnimmt. Durch den fehlenden Kessel sind Hauswasserautomaten kompakter und nicht so wartungsintensiv wie Hauswasserwerke.

Der Beitrag Was ist der Unterschied zwischen einem Hauswasserwerk und einem Hauswasserautomat? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Wozu dient ein Trockenlaufschutz? https://gartenpumpen-test.com/wozu-dient-ein-trockenlaufschutz/ Tue, 03 Jan 2017 16:53:19 +0000 https://gartenpumpen-test.com/?p=309 Sollte Ihre Gartenpumpe nicht serienmäßig mit einem Trockenlaufschutz ausgestattet sein, können Sie diesen einfach nachrüsten. Wenn die Pumpe aufgrund von Verstopfungen oder undichten Stellen kein Wasser mehr fördern kann und trotzdem in Betrieb ist, kommt es zu einem Trockenlauf. Wird dies nicht rechtzeitig bemerkt, können die verursachten Schäden durch Überhitzung zu einem Defekt der Pumpe …

Der Beitrag Wozu dient ein Trockenlaufschutz? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Sollte Ihre Gartenpumpe nicht serienmäßig mit einem Trockenlaufschutz ausgestattet sein, können Sie diesen einfach nachrüsten. Wenn die Pumpe aufgrund von Verstopfungen oder undichten Stellen kein Wasser mehr fördern kann und trotzdem in Betrieb ist, kommt es zu einem Trockenlauf. Wird dies nicht rechtzeitig bemerkt, können die verursachten Schäden durch Überhitzung zu einem Defekt der Pumpe führen. Der Trockenlaufschutz überwacht die Pumpe mit Hilfe verschiedener Messverfahren und schaltet den Motor automatisch ab, sobald eine gewisse Mindestmenge an durchfließendem Wasser unterschritten wird. Zusätzlich kann dieser auch mit einem Timer ausgestattet sein. Testen Sie unbedingt vor der ersten Inbetriebnahme, ob Sie den Trockenlaufschutz richtig installiert haben. Sobald Sie den Saugschlauch aus dem Wasser ziehen, muss die Pumpe nach kürzester Zeit den Betrieb einstellen.

Der Beitrag Wozu dient ein Trockenlaufschutz? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Welches Zubehör gibt es für Gartenpumpen? https://gartenpumpen-test.com/welches-zubehoer-gibt-es-fuer-gartenpumpen/ Tue, 03 Jan 2017 16:52:09 +0000 http://gartenpumpen-test.com/?p=276 Sie können Ihre Gartenpumpe je nach Bedarf mit einer Reihe von Zusatzprodukten aufrüsten. Um Ihre Pumpe vor Beschädigungen durch Sand und sonstige grobe Schmutzpartikel zu schützen, sollten Sie sich einen Pumpenvorfilter anschaffen. Dieser wird zwischen Pumpe und Saugschlauch eingebaut und fängt so den Schmutz ab, damit er nicht in die Pumpe eindringen kann. Dadurch erhöht …

Der Beitrag Welches Zubehör gibt es für Gartenpumpen? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Sie können Ihre Gartenpumpe je nach Bedarf mit einer Reihe von Zusatzprodukten aufrüsten. Um Ihre Pumpe vor Beschädigungen durch Sand und sonstige grobe Schmutzpartikel zu schützen, sollten Sie sich einen Pumpenvorfilter anschaffen. Dieser wird zwischen Pumpe und Saugschlauch eingebaut und fängt so den Schmutz ab, damit er nicht in die Pumpe eindringen kann. Dadurch erhöht sich die Lebensdauer der Gartenpumpe entsprechend. Eine zuverlässige Abdichtung von Verbindungen und Anschlüssen können Sie mit einen Dichtungshanf vornehmen. So können Sie verhindern, dass die Pumpe aufgrund von Undichtigkeiten ihre Arbeit einstellt. Des Weiteren können Sie sich einen elektronischen Druckschalter anschaffen, wenn Sie die Gartenpumpe zu einem Hauswasserautomaten umrüsten möchten. Dieser wird einfach mit einer Kabelsteckverbindung an die Pumpe angeschlossen. Ein Rückschlagventil ist bei saugenden Pumpen dringend empfehlenswert. Es verhindert, dass die Saugleitung nach dem Betrieb leerläuft und sorgt für eine geringere Wiederanlaufzeit bei erneutem Starten.

Der Beitrag Welches Zubehör gibt es für Gartenpumpen? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Welchen Schlauch benötigen Sie für Ihre Gartenpumpe? https://gartenpumpen-test.com/welchen-schlauch-benoetigen-sie-fuer-ihre-gartenpumpe/ Tue, 03 Jan 2017 16:51:11 +0000 https://gartenpumpen-test.com/?p=304 Je nach Einsatzgebiet und Pumpentyp wird hier zwischen Entwässerungsschläuchen und Sauggarnituren unterschieden. Wichtige Kriterien beim Kauf sind die Länge und die notwendige Druckbeständigkeit des Schlauchs. Zudem ist es beim Entwässern relevant, wie verunreinigt das Wasser ist, welches Sie fördern möchten. Ein Schlauch für Klarwasser ist für die Entwässerung von Schwimmbecken, Zisternen oder anderen Vorratsbehältern vorgesehen. Für das Leerpumpen von Teichen oder das …

Der Beitrag Welchen Schlauch benötigen Sie für Ihre Gartenpumpe? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Je nach Einsatzgebiet und Pumpentyp wird hier zwischen Entwässerungsschläuchen und Sauggarnituren unterschieden. Wichtige Kriterien beim Kauf sind die Länge und die notwendige Druckbeständigkeit des Schlauchs. Zudem ist es beim Entwässern relevant, wie verunreinigt das Wasser ist, welches Sie fördern möchten. Ein Schlauch für Klarwasser ist für die Entwässerung von Schwimmbecken, Zisternen oder anderen Vorratsbehältern vorgesehen. Für das Leerpumpen von Teichen oder das Abpumpen von überfüllten Räumlichkeiten aufgrund von Hochwasser benötigen Sie hingegen einen Schlauch speziell für Schmutzwasser. Dieser hat einen größeren Durchmesser und vermeidet so das Risiko einer Verstopfung durch gröbere Partikel. Um eine größere Reichweite zu erlangen, können Sie auch mehrere Schläuche aneinander montieren. Für Bewässerungspumpen und Hauswasserwerke sind Sauggarnituren bestens geeignet. Diese umfassen einen komplett anschlussfertigen Saugschlauch, einen Rückflussstopp und einen Saugfilter. Für Einstiegsmodelle sind Sauggarnituren aus Kunststoff ausreichend. Bei leistungsstärkeren Pumpen sollte auf ein robusteres, knick- und abriebfestes Material geachtet werden.

Der Beitrag Welchen Schlauch benötigen Sie für Ihre Gartenpumpe? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Was ist bei der Reinigung der Gartenpumpe zu beachten? https://gartenpumpen-test.com/was-ist-bei-der-reinigung-der-gartenpumpe-zu-beachten/ Tue, 03 Jan 2017 16:49:43 +0000 http://gartenpumpen-test.com/?p=299 Damit Ihnen aufwendige Reparaturarbeiten und hohe Kosten erspart bleiben, ist eine regelmäßige Reinigung wichtig. Die Häufigkeit ist abhängig davon, wo Sie die Pumpe einsetzen und wie oft diese in Betrieb ist. Wird die Pumpe in einem Brunnen eingesetzt, wo das Wasser den Verunreinigungen aus dem Erdreich ausgesetzt ist, muss sie öfter gereinigt werden, als in …

Der Beitrag Was ist bei der Reinigung der Gartenpumpe zu beachten? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Damit Ihnen aufwendige Reparaturarbeiten und hohe Kosten erspart bleiben, ist eine regelmäßige Reinigung wichtig. Die Häufigkeit ist abhängig davon, wo Sie die Pumpe einsetzen und wie oft diese in Betrieb ist. Wird die Pumpe in einem Brunnen eingesetzt, wo das Wasser den Verunreinigungen aus dem Erdreich ausgesetzt ist, muss sie öfter gereinigt werden, als in einer abgeriegelten Zisterne. Des Weiteren kommt es auch darauf an, ob die Pumpe bereits dementsprechende Schutzvorrichtungen besitzt und mit welcher Regelmäßigkeit die Leitungen durchgespült werden. Sie sollte aber mindestens einmal im Jahr umfassend und vollständig gereinigt werden, damit keine nachhaltigen Schädigungen entstehen. Zerlegen Sie dazu die Pumpe in die vorgesehenen Einzelteile und achten Sie darauf, dass der Filter, die Schläuche und Rohre gründlich gereinigt werden. Besonders in den Schläuchen und Rohren ist das Risiko von Verstopfungen und Ablagerungen groß, welche die Leistungsfähigkeit der Pumpe stark beeinträchtigen können. Verwenden Sie für die Reinigung klares Wasser und vermeiden Sie Mittel, die ätzend wirken. Vor allem wenn Sie die Pumpe abbauen und für den Winter einlagern, sollten Sie sorgfältig kontrollieren, ob alles sauber ist. Wenn sich der Schmutz festsetzt, besteht die Gefahr, dass er im Nachhinein kaum oder nur mehr schwer entfernt werden kann!

Der Beitrag Was ist bei der Reinigung der Gartenpumpe zu beachten? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Woran kann es liegen, wenn die Pumpe kein Wasser zieht? https://gartenpumpen-test.com/woran-kann-es-liegen-wenn-die-pumpe-kein-wasser-zieht/ Tue, 03 Jan 2017 16:48:21 +0000 http://gartenpumpen-test.com/?p=274 Dies kann mehrere Ursachen haben. Zunächst ist wiederum zu unterscheiden, ob es sich bei der Pumpe um eine Verdrängungspumpe oder um eine Saugpumpe handelt. Bei Verdrängungspumpen könnte der Grund darin liegen, dass die Pumpe nicht tief genug in das Wasser eingetaucht wurde. Außerdem müssen Sie darauf achten, dass bei längeren Förderleitungen genügend Rückflussverhinderer vorhanden sind. Es …

Der Beitrag Woran kann es liegen, wenn die Pumpe kein Wasser zieht? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>
Dies kann mehrere Ursachen haben. Zunächst ist wiederum zu unterscheiden, ob es sich bei der Pumpe um eine Verdrängungspumpe oder um eine Saugpumpe handelt. Bei Verdrängungspumpen könnte der Grund darin liegen, dass die Pumpe nicht tief genug in das Wasser eingetaucht wurde. Außerdem müssen Sie darauf achten, dass bei längeren Förderleitungen genügend Rückflussverhinderer vorhanden sind. Es kann auch vorkommen, dass sich Luft in der Pumpe angesammelt hat und dadurch die Förderung unterbrochen wurde. In diesem Fall muss die Pumpe mehrmals angelaufen werden. Des Weiteren müssen Sie kontrollieren, ob Sie die Saugleitung und Pumpe ausreichend mit Wasser befüllt haben. Wenn Ihre Saugpumpe kein Wasser mehr zieht, kann es sein, dass die maximale Ansaughöhe überschritten wurde. Das Versagen kann auch hier an zu viel Luft in der Saugleitung liegen. Wenn es sich nicht um eine selbstentlüftende Pumpe handelt, müssen Sie die Pumpe füllen und entlüften. Ein anderer Grund könnte eine undichte Stelle in der Saugleitung sein.

Der Beitrag Woran kann es liegen, wenn die Pumpe kein Wasser zieht? erschien zuerst auf gartenpumpe test.

]]>